Transferstanzmaschinen automatisieren

- EasyTransfer -

Automatisierte Übergabe von Teilen zwischen Stanzmaschinen

Das Transferstanzen ist ein ähnlicher Prozess wie progressives Stanzen. Der Unterschied besteht darin, dass die Teile mechanisch von einer Presse zu einer weiteren Presse oder zum nächsten Werkzeug übergeben werden, um das Endprodukt in verschiedenen Schritten herzustellen.

Die Übergabe dieser Teile ist eine arbeitsintensive und langwierige Arbeit, besonders wenn die Teile schwer oder sperrig sind. Wenn die Teile mit einem Kran bewegt werden müssen, ist der Prozess besonders zeitintensiv.

Es ist keine Programmierung durch den Bediener erforderlich. Teile werden automatisch mit Machine Vision identifiziert.

Typische Anwendungsbeispiele

  • Be- & Entladen von Transferstanzen
  • Geeignet für einseitig & doppelseitig zu bearbeitende Produkte
  • Handling von Stahl-, Edelstahl- und Aluminiumprodukten

Besondere Vorteile

Vision-gesteuerte Robotertechnik für Transferstanzen

Ohne Programmierung einsetzbar

Unsere Vision-gesteuerten Roboter können Teile oder Werkstücke selbst erkennen. Das zeitaufwendige Einlernen ist nicht nötig.

Dies gilt auch für die Greifer. Diese werden ebenso automatisch vom System ausgewählt und müssen nicht extra programmiert werden. Unsere Roboter fällen selbständig diese Entscheidung in Bezug auf Große, Gewicht und Material des Werkstücks.

Unsere Robotersysteme können ohne Programmierkenntnisse bedient werden.

Stapeln und Transportieren von Teilen

Konventionelle Robotersysteme müssen genau wissen, wo sich die Teile befinden. EasyTransfer verwendet die Vision-Sensoren und Software von Teqram und ist daher wesentlich flexibler.

Teile, die dem EasyTransfer bereitgestellt werden, müssen nicht zwingend in speziellen Behältern oder auf Paletten gestapelt werden. Sollten sich die Teile jedoch bereits in Behältern befinden, ist das für unsere Bin-Picking-Software auch kein Problem.

Geschwindigkeit und Sicherheit

Besonders bei Teilen, die schwerer als 20 kg sind, ist EasyTransfer deutlich schneller als jeder Mensch. Werden die schweren Teile durch einen Roboter bewegt, werden die Sicherheitsrisiken für den Bediener eliminiert.

Vision-gesteuertes Be- und Entladen von 3 Transferpressen durch 2 EasyBots

Technische Daten

EasyTransfer ist eine Lösung zum Be- und Entladen von Transferstanzen. Sie ist auf den modularen Bausteinen von Teqram aufgebaut und kann an spezifische Anwendungen angepasst werden.

Die wichtigste Baustein von EasyTransfer ist unser Vision-gesteuerter Roboter: der EasyBot.


Der EasyBot enthält:

  • das EasyEye - unseren patentierten 3D-Vision-Controller
  • einen Industrieroboter-Manipulator mit 6 Achsen, 3,05 m Reichweite und der Möglichkeit, Produkte bis zu 100 kg zu bewegen
  • Modularer Sockel (einfach zu transportieren und zu platzieren) mit allen Elektronik- und Sicherheitskomponenten
  • EasyIO: verteilte IO und Steuerung
  • EasyFlexibleFramework: Software-Framework für Vision-gesteuerte Robotik
  • PC-basierte Benutzeroberfläche: Einfach zu bedienen, keine PLC erforderlich.
  • Greifer-Wechseladapter (roboterseitig) mit Daten-, elektrischen und pneumatischen Anschlüssen
  • Und vieles mehr...

Dank unserer Vision-Technologie ist der EasyBot in der Lage, die Herausforderungen einer Produktion auch mit kleinen Stückzahlen und hoher Variantenvielfalt zu bewältigen. Im Vergleich zu herkömmlichen Roboterlösungen ermöglicht unser Roboter eine extreme Reduzierung der Programmierzeiten.

EasyTransfer kann in einem Setup für die einseitige und doppelseitige Verarbeitung des Produkts konfiguriert werden. Außerdem kann EasyTransfer nahtlos mit dem EasyFlipper zusammenarbeiten, um Teile vollautomatisch herumzudrehen, wenn dies für die Weiterverarbeitung erforderlich ist.

Sprechen Sie mit uns - wir hören zu!

Möchten Sie die Effizienz Ihrer Transferstanzen steigern?